Hamburg. Die Revue „Spatz und Engel“ über die Freundschaft von Marlene Dietrich und Edith Piaf begeistert im Ernst Deutsch Theater Alt und Jung.

Seit Längerem theaterinteressierte Menschen in und um Hamburg erinnern sich gut und gern an zwei besondere Produktionen mit Julia Kock und mit Judy Winter. Erstgenannte erlebte vor fast drei Jahrzehnten als und in „Edith Piaf – Revue eines Lebens“ im Schmidt Theater ihren Durchbruch. Die gebürtige Kielerin Kock singt und verkörpert die Piaf bis heute bei Soloabenden. Schauspielstar Judy Winter erweckte vor 25 Jahren den Mythos Marlene Dietrich im Stück „Marlene“ neu. Mehr als insgesamt 500-mal spielte die Winter den Weltstar, in Hamburg bis in der Nullerjahre hinein auch am Ernst Deutsch Theater.