Schwerin. Der Panikrocker stand erstmals nach der Corona-Pandemie in Schwerin wieder auf der Bühne und präsentierte Klassiker und neue Songs.

Nach drei Jahren Corona-Zwangspause hat Altrocker Udo Lindenberg (76) am Dienstagabend in Schwerin seine Live-Tournee „Udopium 2022“ gestartet. Rund 8000 Fans in der ausverkauften Sport- und Kongresshalle feierten ihr Idol, das zwei Stunden lang ein Best of seiner langen Karriere sowie vier neue Titel präsentierte. „Zum ersten Mal auf der Bühne nach drei Jahren Entbehrung, Verzicht und Entzug“, rief Lindenberg seinen jubelnden Fans zu. „Das Udopium ist wieder da - endlich!“