Buchrezension

Mit T. C. Boyle auf einem Drogentrip durch die USA

Schriftsteller T. C. Boyle weiß, wovon er schreibt, verfügt er doch über profunde Drogenerfahrungen.

Schriftsteller T. C. Boyle weiß, wovon er schreibt, verfügt er doch über profunde Drogenerfahrungen.

Foto: dpa Picture-Alliance / GEORG HOCHMUTH / picture alliance / GEORG HOCHMUT

„Licht“, der neue Roman des US-Schriftstellers, erzählt von den LSD-Experimenten einer Generation und ihrem Vordenker Timothy Leary.