Berlin. Regisseurin Anna Hints kommt ihren Protagonistinnen ganz nah. Im Dokumentarfilm „Smoke Sauna Sisterhood“ zeigt sie mit intimen Szenen, wie sich Frauen ihre Geschichten erzählen.

Dunkelheit in der Sauna. Die Frauen sitzen beieinander. Dann erzählen sie. Der Dokumentarfilm „Smoke Sauna Sisterhood“ porträtiert mehrere Frauen in einer Rauchsauna in Estland. Regisseurin Anna Hints lässt sie in ungewohnt intimen Szenen über ihre Leben sprechen. Über ihr Aufwachsen in einer Gesellschaft, in der Mädchen vor allem hübsch sein sollen. Über ihre Familien, Krankheiten und sexuelle Übergriffe.

Nackt laufen die Frauen durch den Schnee, in die Eisdecke des Sees haben sie ein Loch geschlagen. Über eine Leiter klettern sie kurz ins Eiswasser hinab. Die Kamerabilder zeigen oft nur Körperteile in Nahaufnahme. Selten wirkten Bilder eines Saunagangs so ästhetisch. Damit kontrastieren sie auch, was die Frauen erzählen.

„Nach der letzten Operation dachte ich: „Die Seele kann mir keiner herausschneiden““, sagt eine Frau, die Gebärmutter, Eierstock und einen Teil ihrer Brust verloren hat. Zwischendurch sieht man Frauen, die ein Schweinebein auseinandertrennen und Schinken räuchern.

Der Film erzählt von persönlichen Erlebnissen, die viele Frauen kennen. Weil sie ihnen selbst zugestoßen sind oder anderen. „Die Rauchsaunen sind Orte, an denen Frauen Heilung finden“, schreibt die Regisseurin. In früheren Zeiten seien dort sogar Kinder geboren und Totenwaschungen durchgeführt worden. Mit ihrem Film erzeugt sie eine beklemmende und gleichzeitig magische Atmosphäre. Der Film lief beim Sundance Festival und ist für den Europäischen Filmpreis nominiert.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Youtube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung