Mit Wrestler John Cena

Komödie erzählt vom "Chaos auf der Feuerwache"

Der Feuerwehrmann Jake Carson (John Cena, r) kommt bei einem Einsatz an seine Grenzen.

Der Feuerwehrmann Jake Carson (John Cena, r) kommt bei einem Einsatz an seine Grenzen.

Foto: dpa

Ein Team von Feuerwehrleuten meistert normalerweise alle Herausforderungen. Bei einem Einsatz kommen sie jedoch an ihre Grenzen.

Berlin. Eigentlich sind Feuerwehrmann Jake Carson und sein Team hart im Nehmen. Sie sind Profis, die wissen, wie sie mit extremsten Situationen umzugehen haben.

Bei einem Einsatz aber kommen sie dann doch an ihre Grenzen: Die Feuerwehrmänner müssen drei Geschwister retten - doch als deren Eltern nicht auffindbar sind, werden die Retter auch noch zu Babysittern.

Es kommt, wie es kommen muss: Die Kinder stellen das Leben der Firefighters ordentlich auf den Kopf, privat und beruflich. Die Männer müssen lernen, das "Kinder - ähnlich wie Brände - wild und unvorhersehbar sind", wie es in den Ankündigungen zum US-Kinostart hieß.

Die Hauptrolle des Jake Carson hat John Cena übernommen, der als Wrestler weltweite Erfolge feierte und nun den muskelbepackten Babysitter spielt. Regie bei dieser überdrehten Komödie führte Andy Fickman. Der drehte zuletzt Kinofilme wie "Der Kaufhaus Cop 2" sowie Folgen der Fernsehserie "Kevin Can Wait".

- Chaos auf der Feuerwache, USA 2019, 96 Min., FSK ab 0, von Andy Fickman, mit John Cena, Keegan-Michael Key, John Leguizamo