Hamburger Regisseur

Fatih Akins „The Cut“ in Venedig: „Ein Film wie ein Gebet“

Der neue Film des Hamburger Regisseurs Fatih Akin „The Cut“ erlebte am Sonntagabend bei den Filmfestspielen in Venedig Weltpremiere. Für Akin ist der Film einer seiner „intensivsten“.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.