Action mit Sienna Miller

Mit einer Panzerfaust den Eiffelturm gefällt

"G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra" ist brutal, die Handlung Unsinn, die Schauspieler sind austauschbar.

Hamburg. Der Trailer zu Stephen Sommers neuem Action-Kracher gibt bereits eine besondere Attraktion preis: Da schießt jemand mit einer Panzerfaust auf den Eiffelturm, der - ausgehend vom Einschussloch - von einer grünen Masse zersetzt wird. Bis er schließlich umfällt. Nun muss man sich fragen, was US-amerikanische Regisseure gegen Europa und seine Wahrzeichen haben. Da ging doch in letzter Zeit so einiges kaputt.

G.I. Joe ist ein Spielzeugsoldat, bereits 1964 auf den Markt gebracht, in den folgenden Jahren mit weiteren Kollegen versehen, schließlich mit einer eigenen Comic-Serie bedacht. Und so hat man von Beginn an das Gefühl, dass Sommers ("Die Mumie", "Van Helsing") das Treiben im Kinderzimmer nachzuahmen scheint und wie ein Lausbub die Spielpuppen aufeinanderprallen lässt - ohne Rücksicht auf Verluste. Er reiht ohne große Exposition eine Actionsequenz an die andere, nur selten gönnt er dem Zuschauer eine Verschnaufpause. Einmal mehr geht es um den Kampf Gut gegen Böse, Objekte der Begierde sind Hightech-Sprengköpfe, die für die Erringung der Weltherrschaft benötigt werden.

Doch die Handlung ist nur Vorwand für allerlei Unsinn: Da gibt es eine tief in der Wüste vergrabene Militärbasis, eine Unterwasserstation mit U-Boot-Flotte, des Weiteren Ninja-Söldner, Beschleunigungs-Outfits, flüssige Rüstungen, Tarnkappen, die unsichtbar machen. Die Schauspieler sind austauschbar. Oder gar nicht zu erkennen. Wie Sienna Miller, die mit schwarzer Perücke, Sonnenbrille und knallengem Leder-Overall aussieht wie ein Fetisch-Model. Sommers lässt es im Folgenden ordentlich krachen, es geht ziemlich brutal zu. Da werden Köpfe aufgeschlitzt, Gliedmaßen abgetrennt, Tausende kommen im Kampfgetümmel um. Pädagogisch wertvolle Spielzeugfiguren benehmen sich doch wohl anders.

+---- G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra USA 2009, ca. 110 Min., ab 16 Jahren, R: Stephen Sommers, D: Channing Tatum, Sienna Miller, Marlon Wayans, Rachel Nichols, Dennis Quaid, täglich im Cinemaxx, Cinemaxx Harburg, Cinemaxx Wandsbek, Hansa-Kinocenter, UCI Mundsburg, Othmarschen-Park, Smart-City, Internet: www.gj-joe-film.de

Alle Informationen zu aktuellen Neustarts und weitere News im Kino SMS-Dienst auf Ihr Handy.