Berlin. Das Pop-Duo Milli Vanilli war international erfolgreich, bis ein Skandal die Karriere zerstörte. Ex-Frontmann Fab Morvan erinnert sich.

1990 stand das Pop-Duo Milli Vanilli auf dem Zenit seines Erfolgs: weltweit mehr als 30 Millionen verkaufte Singles, drei Nummer-Eins-Hits allein in den USA und der Gewinn eines Grammys als „best new artist“. Doch im November desselben Jahres kam heraus, dass Fabrice Morvan und Rob Pilatus auf Hitsongs wie „Girl You know It’s true“ nicht einen Ton selbst gesungen hatten.