Hamburg. Kent Nagano und das Philharmonische Staatsorchester mit einem Geigen-Special und Beethovens Siebenter in der Laeiszhalle.

Einen Mangel an musikalischem Bildungsauftrags-Bewusstsein kann man Generalmusikdirektor Kent Nagano und dem Philharmonischen Staatsorchester ganz eindeutig nicht unterstellen. Als pädagogisch aufgewerteter Auftakt in die reguläre Konzertsaison wurde fast ein halbes Dutzend miteinander verzahnter Akademiekonzert-Konzepte entworfen, um sich nicht nur einfach so wieder beim Publikum aus der Sommerpause zurückzumelden.