20. Jubiläum

Vorverkauf für Hamburger Comedy-Pokal läuft

Auch im Schmidts Tivoli werden Veranstaltungen stattfinden.

Auch im Schmidts Tivoli werden Veranstaltungen stattfinden.

Foto: imago/Hanno Bode

Der größte deutschsprachige Kleinkunstwettbewerb wird sich mit 17 Veranstaltungen über die Hansestadt verteilen.

Hamburg. Ausgefallen ist er seit der Premiere im Jahr 2003 nie, selbst nicht in diesem Jahr: Ende Juni ging die 19. Auflage des Hamburger Comedy-Pokals pandemiebedingt erstmals als abgespeckte Eintages-Veranstaltung mit nur sechs Teilnehmern im Freien über die Bühne – im Musikpavillon von Planten un Blomen.

Zum 20. Jubiläum soll sich der bis Anfang 2020 größte deutschsprachige Kleinkunstwettbewerb wieder wie gewohnt über die ganze Stadt erstrecken. 17 Veranstaltungen – Hauptrunde, Halbfinale, 2. Chance und Finale – sind vom 28. bis 31. Januar 2022 geplant, in zehn Stadtteilkulturzentren von Brakula bis Zinnschmelze sowie im Schmidts Tivoli.

Kleinkunstwettbewerb: Zwei Hamburger mit dabei

Mit 20 Künstlern, unter ihnen sieben Frauen, aus den Bereichen Stand-up, Kabarett und Musik-Comedy ist das Starterfeld so umfangreich wie üblich. Mit Bene Reinisch und Johannes Floehr sind auch zwei Hamburger am Start, mit David Stockenreitner und Benedikt Mitmannsgruber ebenso zwei Satiriker aus Österreich. Schirmherrin beim 20. Hamburger Comedy-Pokal ist die Hamburger Komikerin, Entertainerin und Autorin Käthe Lachmann. Der Vorverkauf läuft unter hamburgercomedypokal.de.

( str )