Die Wendeltreppe

„Wenn die Künstler kamen, dann nicht wegen des Geldes“

| Lesedauer: 3 Minuten
Dirk Paulun, auch Vater des Hamburger Missingsch, gründete 1946 das Kabarett Die Wendeltreppe.

Dirk Paulun, auch Vater des Hamburger Missingsch, gründete 1946 das Kabarett Die Wendeltreppe.

Foto: Wendeltreppe, Günter Zint, Edwin Falk

Deutschlands ältestes literarisches Kabarett feiert Jubiläum. Besonders bemerkenswert: Es steht im „Guinness Buch der Rekorde“.

Hamburg.  Ein Klavier – es ist zwar nicht unverrückbar, aber eines der wenigen Besitztümer des Kabaretts Die Wendeltreppe. Gestiftet vom Liedtexter Ernst Bader, der einst Hits für Freddy Quinn („Heimweh“, „Hundert Mann und ein Befehl“) und Dalida („Am Tag, als der Regen kam“) geschrieben hatte, stand es eineinhalb Jahre lang unangetastet im Remter des Restaurants Parlament. Im Grundsteinkeller, unterm Plenarsaal im Hamburger Rathaus, steht mit Klavierbegleitung an diesem Donnerstag nun ein bemerkenswertes Jubiläum an.

Die Wendeltreppe feiert 75-jähriges Bestehen. Sie ist nicht nur eine Institution hanseatischen Humors, sondern als ältestes literarisches Kabarett Deutschlands längst im Guinnessbuch der Rekorde verewigt. Vor Corona gab es an 20 Montagen pro Jahr Kleinkunst. Dass Die Wendeltreppe nach 19 Monaten Pause wieder veranstalten kann, erfüllt Marion Muschter (81) mit Freude und Stolz. Seit vier Jahrzehnten sitzt die Diplom-Kauffrau im vierköpfigen Vorstand des Vereins, seit 32 Jahren hält sie als Erste Vorsitzende den Betrieb am Laufen. Alles ohne städtische Zuschüsse, nur finanziert durch Beiträge und Spenden.

Kabarett Die Wendeltreppe:„Künstler kamen nicht wegen des Geldes“

Und wer ist in der Wendeltreppe seit 1946 nicht alles aufgetreten: Nach den Gründervätern Dirks Paulun, Carl Bay und Hans Harbeck etwa Komiker Heinz Erhardt, Kabarettist Werner Finck bis hin zu Jutta Wübbe alias Marlene Jaschke, Sängerin Lale Andersen, Liedermacher Knut Kiesewetter – es waren Hunderte von Künstlern an unterschiedlichen Orten.

Denn Die Wendeltreppe hat einige Umzüge hinter sich: vom alten Konservatorium in Klein Flottbek – in einem Raum, in den man nur über eine Wendeltreppe gelangte (daher der Name) – zum früheren Winterhuder Fährhaus, zum Fleetenkieker (Patriotische Gesellschaft), dann 1998 in den damaligen Ratsweinkeller. Im Parlament spielt Die Wendeltreppe seit 2007.

Hunderte Künstler – von Heinz Erhardt bis Marlene Jaschke

„Das Schönste war, wenn wir ein Domizil gefunden hatten“, sagt Marion Muschter. 85 Mitglieder hat der Verein derzeit, es waren mal 120. Dennoch haben die Vorsitzende und Mitstreiterinnen wie Autorin Christa Batt (84) die Hoffnung, dass sie wieder regelmäßig veranstalten können. „Wir haben ein treues und aufmerksames Publikum. Und wenn die Künstler kamen, dann nicht wegen des Geldes.“

Die Wendeltreppe fühle sich bis heute der Musik und Literatur verpflichtet, so Marion Muschter, obwohl in den vergangenen Jahren die Mischung vielfältiger wurde. Das Spektrum sollen gleich zwölf Mitwirkende beim Jubiläum spiegeln: Es reicht vom Satiriker Dietmar Bittrich, der eigens für die Wendeltreppe-Mitglieder das „Einschlafbuch für Hochbegabte“ geschrieben hat, über Chansonette Lilli Walzer, Plattsnacker Gerd Spiekermann bis zu „Jungspunden“ wie Bass-Poet Axel Burkhardt und Kabarettist Sebastian Schnoy. Nicht zu vergessen sein Kollege Hans Scheibner (85), dessen Karriere als „Lästerlyriker“ einst in der Wendeltreppe begann.

Corona-Bedingungen: 92 Gäste unter 3G-Regel

Mehr als 92 Gäste sind im Parlament unter 3G-Regeln zurzeit nicht erlaubt. „Ich bin aber sicher, dass ,Die Wendeltreppe‘ auch den derzeitigen Herausforderungen mit Witz und Scharfsinn zu begegnen weiß“, schreibt Kultursenator Carsten Brosda (SPD) zum 75. Jubiläum. Weitere Grußworte sowie Geschichten und Gedichte, Fotos, Zeichnungen und Anekdoten bietet die lesenswerte, im Eigenverlag erschienene Festschrift.

75 Jahre Die Wendeltreppe Do 28.10., 19.00, Parlament, Gr. Johannistr. 2, evtl. Restkarten zu 20,- und Jubiläums-Festschrift (215 S., 10,-): unter kabarett-wendeltreppe@t-online.de

( str )