Veranstaltungstipp

Performance-Rundgang in Planten un Blomen

Zum Kultursommer Hamburg finden Sie täglich einen besonderen Tipp aus dem Programm. Diesmal: der Performance-Parcours „Capsule City“.

Hamburg. Wie hat sich während der Pandemie unser Wohnen verändert? Wie sind wir damit umgegangen, dass sich unser Aktionsradius während der Lockdowns gravierend verringerte? Diesen Fragen geht das Projekt „Capsule City“ am Wochenende in Planten un Blomen nach.

Dabei handelt es sich um einen Performance-Rundgang, bei dem Akteure aus den Bereichen Tanz, Musik, Schauspiel, Literatur und bildender Kunst an unterschiedlichen Stationen auf dem Areal ihre Diskussionsbeiträge präsentieren. Das Künstlerduo Douin & Schultz hat diese multimediale Performance auf Grundlage zahlreicher Betroffenen-Interviews erarbeitet, für Gedankenanstöße dürfte gesorgt sein.

Rundgang in Hamburg, Teilnahme kostenlos

Am Sonnabend beginnt der Rundgang um 16 und 19 Uhr, am Sonntag um 15 und 18 Uhr. Start ist jeweils am Eingang zu Planten un Blomen gegenüber der Laeiszhalle (Johannes-Brahms-Platz). Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung per E-Mail an die Adresse anmeldung.ccity@gmail.com allerdings erforderlich.

Weitere Kultursommertermine unter www.hamburg.de/kultursommer

( hot )