Angebot

Unterricht bei NDR-Musikern per Skype oder Facetime

| Lesedauer: 2 Minuten
Auch Alan Gilbert, Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters lässt seine Musikerinnen und Musiker lehren.

Auch Alan Gilbert, Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters lässt seine Musikerinnen und Musiker lehren.

Foto: Andreas Laible

Die Aktion #heimspiel ist kostenlos. Ob Arbeit mit der Geige, ob Erstbegegnung mit dem Saxofon: Vieles ist möglich.

Hamburg. Einmal mit Profis arbeiten? Was das betrifft, gibt es jetzt ein neues, vielfältiges Angebot des NDR. Unter dem Motto #heimspiel bieten Musikerinnen und Musiker des NDR Elbphilharmonie Orchesters, der NDR Radiophilharmonie, der NDR Bigband und des NDR Chores kostenlose Tutorials per Skype und Facetime an.

Dabei sind beispielsweise die angesprochen, die nach längerer Pause endlich mal wieder selbst Musik machen möchten und etwa die Querflöte aus Jugendtagen im Keller entdeckt haben. Aber auch die, die regelmäßig spielen und ganz konkrete Fragen zur Technik haben. Und natürlich die, denen im häuslichen Kammermusikensemble gerade eine Stimme fehlt.

Jedes individuelle Coaching durch einen NDR-Musiker dauert 20 bis 30 Minuten

Ob Arbeit mit der Geige oder mit der Singstimme, ob Erstbegegnung mit dem Saxofon oder mit dem Schlagzeug: Da ist vieles möglich. Man wolle „Starthilfe und Inspiration“ bieten, so der NDR. Nahezu alle Orchesterinstrumente seien vertreten, konkret Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Horn, Trompete, Posaune, Tuba und Schlagzeug. Durch die Musiker der NDR Bigband kommen noch Saxofon, Bassposaune, Bass, Klavier und Percussion hinzu. Der Chor bietet Tutorials nicht nur zur Sing-, sondern auch zur Sprechstimme.

Jedes individuelle Coaching durch einen NDR-Musiker dauert 20 bis 30 Minuten, eine Anmeldung erfolgt online über die Website ndr.de/heimspiel. Ein Mitglied des NDR-Ensembles wird dann per E-Mail Kontakt aufnehmen, um einen konkreten Termin zu vereinbaren und – falls nicht schon bei der Anmeldung geschehen – den inhaltlichen Schwerpunkt zu klären. Die Tutorials werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Wichtig: Kinder und Jugendliche können nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen.

Natürlich ersetze ein solches 1:1-Coaching keinen regelmäßigen Unterricht, so der NDR. Wer durch diese Aktion auf den Geschmack komme, solle sich am besten direkt an eine Musikschule wenden. Nach Bundesländern sortierte Adressen finden sich im Internet unter musikschulen.de.

Bürgermeister verlängert Corona-Verbote in Hamburg
( hot )