Hamburg

Das sind Hamburgs Harry-Potter-Gesichter

"Harry Potter und das verwunschene Kind" startet 2020: Jetzt stehen die Schauspieler für die Hamburger Inszenierung fest.

Hamburg. Der nächste große Schritt ist getan: Seit gestern steht die Besetzung für die deutschsprachige Erstaufführung von „Harry Potter und das verwunschene Kind“ im kommenden Frühjahr im Mehr! Theater in Hamburg.

Aus insgesamt 35 Schauspielerinnen und Schauspielern besteht das Ensemble, die Titelrolle übernimmt Markus Schöttl, der unter anderem schon in Wien („Tintenherz“), Erfurt („West Side Story“) und Darmstadt („Tinder – das Musical“) zu sehen war. Als Hermine Granger ist Jillian Anthony dabei, die in der Vergangenheit häufig am Neuen Globe Theater in Berlin gespielt hat. Für weitere Hauptrollen wurden Sebastian Witt (Ron Weas¬ley), Sarah Schütz (Ginny Potter), Vincent Lang (Albus Potter), Madina Frey (Rose Granger-Weasley), Alen Hodzovic (Draco Malfoy) und Mathias Reiser (Scorpius Malfoy) gecastet.

Harry Potter: "Herausragende Talente" in einer außergewöhnlichen Show

Es sei die außergewöhnlichste Show, die er in seiner bisherigen 30-jährigen Theaterlaufbahn produziere, erklärte Maik Klokow von Mehr-BB Entertainment und fügte hinzu: „Wir haben in den Castings herausragende Talente gefunden. Ihre Entwicklung bis zur ersten Aufführung zu verfolgen, ist ein enorm spannender Prozess.“ Auf den Social-Media-Kanälen des Stücks, so die Ankündigung, werden ich die Hauptdarsteller ab Dienstag dem Publikum vorstellen.

„Harry Potter und das verwunschene Kind“ ist ein Theaterstück, das in zwei Teilen gezeigt wird, die entweder an einem Tag oder auf zwei Tage verteilt geguckt werden können. Es hat 2016 seine umjubelte Weltpremiere in London gefeiert und läuft dort seitdem vor immer ausverkauftem Haus.

Außerdem ist es inzwischen in New York und Melbourne zu sehen; ab 23. Oktober läuft es auch in San Francisco, im Herbst 2020 kommt Toronto als Spielort hinzu. Erzählt wird eine Geschichte, die 19 Jahre nach den Ereignissen des letzten Harry-Potter-Romans von J. K. Rowling angesiedelt ist.

Karten für den Hamburger Harry Potter gibt es bereits

Die deutschsprachige Erstaufführung geht am 15. März im bis dahin vollkommen umgebauten Mehr! Theater am Hamburger Großmarkt über die Bühne. Eine Reihe mit Voraufführungen startet bereits am 7. Februar.

Karten für "Harry Potter und das verwunschene Kind" sind bereits online erhältlich; sie kosten für einen Teil ab 49,95 Euro, für beide Teile ab 99 Euro.