Konzertkritik

Joja Wendt in der Laeiszhalle: "Hallo Joja" statt Halleluja

Zwei, die nur schwer zu trennen sind: Joja Wendt und sein Flügel (Archivbild

Zwei, die nur schwer zu trennen sind: Joja Wendt und sein Flügel (Archivbild

Foto: picture alliance

Der Hamburger Pianist und begnadete Entertainer spielte am Dienstag seinen Jahresabschluss in Hamburg – und sorgte für Begeisterung.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.