Kultur

Douglas-Sirk-Preis

Douglas Sirk (1897–1987),
ursprünglich Hans Detlef Sierck, war ein Regisseur aus Eimsbüttel der sich in den USA zum Experten für Melodramen entwickelte.

Den seit 1995 vergebenen Preis erhielten unter anderem Clint Eastwood, Stephen Frears, Jodie Foster, Isabelle Huppert, Aki Kaurismäki, Catherine Deneuve, Fatih Akin, Tilda Swinton, David Cronenberg und im vergangenen Jahr Wim Wenders.