Mainz

„Sex and the City“-Star Kim Cattrall in Schweden-Krimi

Mainz. Nach ihrer Rolle in „Sex and the City“ war es recht still geworden um Kim Cattrall, die in der US-Glamour-Serie die sexuell aufgeschlossene Samantha gespielt hat. Am Sonntag gibt es ein Wiedersehen mit der 62-Jährigen im schwedisch-deutschen Krimi „Anne Holt: Der Mörder in uns“. Cattrall spielt die amerikanische Präsidentin Helen Tyler, die spurlos aus ihrem Hotelzimmer in Stockholm verschwindet. Das Beraterteam und der Secret Service sind außer sich. Kommissar Ingvar Nyman (Henrik Norlén) und Kriminalpsychologin Johanne Vik (Melinda Kinnaman) nehmen die Ermittlungen auf.

„Anne Holt: Der Mörder in uns“,
Sonntag, 22.00 Uhr, ZDF