Lucerne Festival Academy

Eötvös dirigiert für Pintscher in der Elbphilharmonie

hAMBURG. Weil Matthias Pintscher am Mittwoch überraschend die Leitung des Orchesters der Lucerne Festival Academy (LFA) niederlegte, wird Peter Eötvös das LFA-Konzert am 12. September im Großen Saal der Elbphilharmonie dirigieren. Statt „George Benjamins „Sudden Time“ erklingt „Lethe“ von ­Máté Bella. Das übrige Programm – Werke von Kurtág, Eötvös und B.A. Zimmermann – bleibt unverändert.