Hamburg

TV-Quoten: WM-Viertelfinale übertrifft alles

Hamburg. König Fußball hat bei den Quoten am Sonnabend klar die Nase vorn. Den Zittersieg im Elfmeterschießen von Kroatien gegen Russland im Viertelfinale der Fußballweltmeisterschaft wollten in der ARD 14,01 Millionen Menschen sehen. Das entspricht einem Marktanteil von 53,3 Prozent. Die anderen Sender hatten das Nachsehen.

So schalteten den Krimi „Ein starkes Team“ im ZDF 3,12 Millionen (12,0 Prozent) Zuschauer ein. „Die ultimative Chart Show“ bescherte RTL 1,13 Millionen (4,8 Prozent) Zuschauer. Beim Animationsfilm „Madagascar 2“ auf Sat.1 waren es 0,77 Millionen (2,9 Prozent), bei der Krimiserie „Hawaii Five-0“ auf Kabel eins 0,72 Millionen (2,9 Prozent).

Den Psychothriller „Black Swan“ auf ProSieben, für den Hauptdarstellerin Natalie Portman 2011 einen Oscar gewann, sahen 0,66 Millionen (2,5 Prozent) Menschen, die Comicverfilmung „Spider-Man 3“ auf Vox 0,42 Millionen (1,6 Prozent). Beim Liebesdrama „Bis dass das Glück uns scheidet“ auf RTL 2 schalteten 0,33 Millionen (1,3 Prozent) Zuschauer ein.