Kultur

Im Kino & Theater

"3 Tage in Quiberon" Der Spielfilm über ein Interview, das Romy Schneider im Jahr vor ihrem Tod dem "Stern"-Reporter Michael Jürgs gab, läuft im Abaton, Elbe, Holi, Koralle, Passage und Zeise. Hübner spielt darin den Fotografen Robert Lebeck.

"Wildes Herz" In dieser Doku von Charly Hübner wird der Sänger der Band Feine Sahne Fischfilet porträtiert, der sich gegen Neonazis engagiert. Zu sehen im 3001 und Zeise, ab 19.4. im Studio

"Fühlen Sie sich manchmal ausgebranntund leer?"
Mit seiner Frau Lina Beckmann, ­Ensemblekollegin am Schauspielhaus, spielt Hübner in dieser Beziehungskomödie, die das Abaton am 20.4. (17 Uhr) zeigt.

Am Schauspielhaus ist Charly Hübner in der nächsten Zeit ebenfalls zu sehen: Er spielt am 28.4. (18 Uhr) in Frank Castorfs "Der haarige Affe", Karten: T. 24 87 13

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.