Kultur

Sein Leben

1917: Geboren in Köln
1939–45: Wehrmachtssoldat im Zweiten Weltkrieg
1943: Heirat mit
Annemarie Cech
1951: Preis der Gruppe 47 für „Die schwarzen Schafe“
1961: Der „Spiegel“ titelt: „Deutschlands erfolgreichster Nachkriegsautor“
1963: Großer Auflagenerfolg mit „Ansichten eines Clowns“
1970: Präsident des Autorenverbands PEN
1971: „Gruppenbild mit Dame“ erscheint
1972: Nobelpreis für Literatur
1983: Beteiligung an Blockade des US-Militärdepots Mutlangen
1985: Tod in seinem Haus in Langenbroich