Berlin

Bundesverdienstkreuz für Schauspielhaus-Chefin Karin Beier

Die Theatermacherin
Karin Beier
wurde 1965 in
Köln geboren

Die Theatermacherin Karin Beier wurde 1965 in Köln geboren

Foto: Andreas Laible / HA

Verliehen wird der Theaterfrau das Bundesverdienstkreuz bei einer Festveranstaltung im Schloss Bellevue.

Berlin.  Karin Beier, die Intendantin des Schauspielhauses, bekommt das Bundesverdienstkreuz. „Die Theaterregisseurin hat die von ihr geleiteten Bühnen jeweils in kurzer Zeit an die Spitze der deutschen Theaterlandschaft geführt. Kunst bedeutet für sie immer auch gesellschaftspolitisches Engagement“, begründete das Bundespräsidialamt die Wahl Beiers.

Verliehen wird der Theaterfrau das Bundesverdienstkreuz am kommenden Mittwoch bei einer Festveranstaltung im Schloss Bellevue durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Beier ist seit 2013 Intendantin des Schauspielhauses. Vorher war sie am Theater in Köln. Erst kürzlich wurde sie zum Mitglied der Berliner Akademie der Künste berufen.

( HA )