Kultur

Hamburger Theaterfestival – was sich lohnt

Professor Bernhardi ist auf dem Theater­festival nicht mehr zu sehen – aber regelmäßig in Berlin (und regelmäßig ausverkauft). Wieder am 28./29.10., 20 Uhr, nur Restkarten an der Abendkasse, Schaubühne am ­Lehniner Platz (Kurfürstendamm 153).

Das Hamburger Theaterfestival läuft noch bis zum 6. ­November. Karten gibt es an allen Vorverkaufsstellen und in den beteiligten Theatern, Infos unter www.hamburgertheaterfestival.de

Highlights: Harald Schmidt spricht mit Kester Schlenz im St. Pauli Theater (16.9., 12 Uhr). Corinna Harfouch gastiert mit „Phädra“ am Schauspielhaus (2.10., 20.30 Uhr/3.10., 19 Uhr). Karten gibt es auch noch für Sebastian Koch, der mit „Prometheus/Egmont“ in die Laeisz­halle kommt (9.10., 20 Uhr).