Hamburg

Ein starker, fordernder Auftritt der Symphoniker

Dirigent Robert Trevino reizte in der Laeiszhalle die klangliche Spannbreite des Orchesters aus