Kultur

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Viele von Ihnen werden sich am zweiten Weihnachtsfeiertag gewundert haben: Ihr Fernseher zeigte andere Filme und Sendungen, als unser TV-Programm ankündigte. Denn leider wurde – durch einen bedauerlichen Fehler – für den zweiten Weihnachtsfeiertag bereits das TV-Programm vom heutigen Dienstag, 27. Dezember, gedruckt.

Die Programmseiten werden natürlich vor den Feiertagen komplett erstellt und auch Korrektur gelesen. Das TV-Programm wird jeweils als Grafik auf die passende Seite gezogen. Auf den Korrekturabzügen ist auch alles richtig zugeordnet. Was ist danach geschehen?, haben wir uns in der Redaktion am Montag gefragt. Der verantwortliche Kollege ist am Boden zerstört: Die Korrektur hatte in einem TV-Programm noch Rechtschreibfehler entdeckt, daher wurde die Grafik nochmals geschickt und von dem Kollegen neu auf der Seite platziert. Dabei ist er im Datum verrutscht und hat das neue Programm statt auf den 27. Dezember auf den 26. Dezember gezogen.

Wir bedauern den Fehler sehr und bitten, ihn zu entschuldigen.

Die Redaktion