Trauer

Opernsängerin Jutta Vulpius mit 88 Jahren gestorben

Berlin. Die Opernsängerin Jutta Vulpius ist tot. Wie die Tageszeitung „Neues Deutschland“ aus ihrem Umfeld erfuhr, verstarb sie am 17. November im Alter von 88 Jahren. Jutta Vulpius, geboren 1927 in Erfurt, stammte aus derselben Familie wie Christiane Vulpius, die Ehefrau Johann Wolfgang von Goethes. Sie gehörte zu den bekanntesten Opernsängerinnen der DDR.