London

Phil Collins geht auf Tour und kommt auch nach Deutschland

London.  Phil Collins geht wieder auf Tour. Das sagte der 65-Jährige am Montag in London. Er werde im Juni 2017 fünf Konzerte in London geben und jeweils zwei in Deutschland und Frankreich. Die beiden Konzerte in Deutschland sollen am 11. und 12. Juni in der Lanxess-Arena in Köln stattfinden. Zu hören werden demnach vor allem seine großen Hits als Solo-Künstler sein. An das Schlagzeug will sich der ehemalige Genesis-Drummer aber nicht setzen. „Vielleicht einmal für ,In the Air Tonight‘“, sagte er. Ansonsten soll das sein Sohn Nicholas übernehmen. Der Teenager stand auch schon bei Benefizkonzerten mit ihm auf der Bühne. Phil Collins will sich aufs Singen konzentrieren. „Ich freue mich darauf, wieder live aufzutreten“, erklärte er.