literaturverfilmung

Regisseur Friedemann Fromm inszeniert „Die Freibadclique“

Baden-Baden.  Zwischen Sommer 1944 und Sommer 1945 spielt das historische Drama „Die Freibadclique“, zu dem nun die aufwendigen Dreharbeiten im schwäbischen Bad Wimpfen begonnen haben. Der in Hamburg lebende Grimme-Preisträger Friedemann Fromm schrieb das Drehbuch nach dem gleichnamigen Roman von Oliver Storz und führt Regie. „Die Freibadclique“ erzählt auf berührende Weise eine universelle Geschichte von der Jugend in Kriegszeiten, von Freundschaft und Schuld.