Kultur

Hamburger Beteiligung in München

Auf dem Münchner Filmfest sind einige Filme mit Hamburger Beteiligung vertreten, darunter Sven Taddickens Beziehungsdrama „Gleißendes Glück“ (nach einem Roman von A. L. Kennedy), der zu größten Teilen in der Hansestadt gedreht wurde. Martina Gedeck und Ulrich Tukur spielen die Hauptrollen. In der Reihe „Neues Deutsches Fernsehen“ präsentiert die Hamburger Regisseurin Hermine Huntgeburth das 60er-Jahre-Drama „Aufbruch“ nach dem erfolgreichen Roman von Ulla Hahn. Ebenfalls in dieser Reihe ist die Verfilmung der Novelle „Schweigeminute“ des 2014 verstorbenen Hamburger Schrift­stellers Siegfried Lenz zu sehen.