Auszeichnung

Helge Schneider erhält Paul-Lincke-Ring der Stadt Goslar

Goslar. Helge Schneider erhält den Paul-Lincke-Ring 2016 der Stadt Goslar. Mit seiner „vordergründigen Blödelei“ und seinem „hintergründigen Humor“ habe Schneider die deutsche Unterhaltungslandschaft geprägt, begründete Oberbürgermeister Oliver Junk (CDU) am Donnerstag die Jury-Entscheidung. Seine unvergleichliche Komik beweise seit mehr als drei Jahrzehnten, dass Witz und Weisheit eng verwandt seien: „Schneider kämpft mit Quatsch gegen Krampf.“