Abendblatt-Interview

Daniel Barenboim: Warum Musik Diktatoren zu Tränen rührt

Daniel Barenboim in der Laeiszhalle an einem speziell für ihn gefertigten Flügel mit parallel laufender Besaitung

Daniel Barenboim in der Laeiszhalle an einem speziell für ihn gefertigten Flügel mit parallel laufender Besaitung

Foto: Marcelo Hernandez / HA

Der weltberühmte Dirigent und Pianist über die Hamburger Elbphilharmonie, den Terror dieser Tage und Hitlers Wagner-Manie.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.