Im ersten Wahlgang

Thomas Bellut als Intendant des ZDF wiedergewählt

Mainz.  Thomas Bellut, 60, ist am Freitag für fünf weitere Jahre zum ZDF-Intendanten gewählt worden. Er erhielt im ersten Wahlgang von den 70 anwesenden Mitgliedern im Fernsehrat des ZDF 64 Jastimmen bei vier Gegenstimmen und zwei Enthaltungen. Bellut war der einzige Kandidat. Eine große Herausforderung für ihn ist der verordnete Personalabbau des Senders. Bis 2020 sollen rund 560 Arbeitsplätze beim ZDF abgebaut werden.