Vater von Emmanuelle Béart

Chansonnier Guy Béart mit 85 Jahren gestorben

Paris. Der französische Chansonnier und Komponist Guy Béart ist tot. Der Sänger, der mit Liedern wie „À Amsterdam“ und „L’Eau Vive“ bekannt wurde, ist am Mittwoch im Alter von 85 Jahren verstoben. Der in Kairo geborene Sohn eines Wirtschaftsprüfers wurde 1994 von der Académie française für sein Lebenswerk mit der großen Medaille für das französische Chanson gewürdigt. Der Sänger ist der Vater der Schauspielerin Emmanuelle Béart.