Kostenlose Tickets

Freier Eintritt für Flüchtlinge auf Frankfurter Buchmesse

Frankfurt/Main. Die Frankfurter Buchmesse gewährt Flüchtlingen in diesem Jahr freien Eintritt. An den Besuchertagen 17. und 18. Oktober seien kostenlose Tickets reserviert, kündigte Buchmesse-Direktor Juergen Boos am Dienstag in Frankfurt an. Es gebe bereits Anmeldungen von Gruppen aus Eritrea und Syrien. Sie würden mit muttersprachlichen „Paten“ über die Messe geführt.