Auszeichnung

Theater am Strom erhält den Max-Brauer-Preis

Hamburg. Das Hamburger Theaterkollektiv Theater am Strom wird am 16. September mit dem Max-Brauer-Preis 2015 ausgezeichnet. Der mit 20.000 Euro dotierte Preis der Alfred Toepfer Stiftung F.V.S. soll Persönlichkeiten oder Einrichtungen mit besonderen Verdiensten um das kulturelle, wissenschaftliche und geistige Leben Hamburgs ehren. Gründerinnen des Theaters sind die Regisseurin Christiane Richers und die Schauspielerinnen Gesche Groth und Morena Bartel.