Kultur

Das neue Album

Joss Stone veröffentlichte ihr Album „Water For Your Soul“ auf ihrem eigenen Label Stone’d Records. In ihren aktuellen Songs widmet sich die Britin nicht, wie auf früheren Werken, dem satten Funk und Soul, sondern hat eine wunderbar sommerliche, stark vom Reggae beeinflusste Platte geschaffen hat. Die 28-Jährige, die bisher weltweit mehr als 14 Millionen Alben verkauft hat, kooperierte für „Water For Your Soul“ unter anderem mit Damian Marley, dem Sohn von Reggae-Legende Bob Marley. Joss Stone ist eine streitbare Künstlerin. In dem impulsiven Song „Wake Up“ etwa kritisiert sie die Musik-Industrie.