Satirezeitschrift

Online-Ausstellung über „Charlie Hebdo“ startet heute

Hannover. Ein halbes Jahr nach dem Anschlag auf die Redaktion von „Charlie Hebdo“ startet eine Online-Ausstellung über das Pariser Satiremagazin. Vier Karikaturmuseen aus Hannover, Frankfurt am Main, Kassel und dem schweizerischen Basel haben 250 Hefte der vergangenen Jahre gesichtet, typische Karikaturen ausgewählt und ins Deutsche übersetzt. Im Internet unter: museen-fuer-satire.com