absage

Plácido Domingo singt auch zweite Aufführung nicht

Hamburg.  Auch die zweite mit Plácido Domingo geplante Aufführung von Giuseppe Verdis Oper „Simon Boccanegra“ an der Hamburgischen Staatsoper am morgigen Mittwoch muss ohne den Stargast auskommen. Domingo bleibt bei seiner kranken Schwester in Boston. Die Titelpartie singt an seiner Stelle erneut der Bariton George Gagnidze. In weiteren Rollen sind u. a. Barbara Frittoli, Giuseppe Filianoti und Sir John Tomlinson zu erleben. Simone Young dirigiert.