Lübeck

Angela Merkel bezeichnet die Hanse als Vorreiter der EU

Lübeck. In Anwesenheit von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wurde am Mittwoch das Europäische Hansemuseum in Lübeck eröffnet. In ihrer Eröffnungsrede verwies Merkel auf die Vorreiterrolle der Hanse für die Europäische Union. „Wir können in der EU an zentrale Erfahrungen der Hanse anknüpfen, zum Beispiel an die, dass wir gemeinsam stärker sind und mehr für alle erreichen als allein.“

Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) nannte das Museum einen „neuen Fixstern am Kulturhimmel Schleswig-Holsteins“. „Ich freue mich sehr, dieses wunderschöne Museum endlich offen zu sehen. Hier wird die reiche Geschichte der Hanse erstmals in ihren vielen Facetten für ein breites Publikum dargestellt.“

„Ich bin zufrieden, glücklich und überaus dankbar. Es passiert nicht alle Tage, dass eine Stadt ein solches Geschenk bekommt“, sagte Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe (SPD). Ohne die Possehl-Stiftung, die den größten Teil der Kosten trug, hätte sich Lübeck das Museum niemals leisten können, räumte er ein.