Mainz

ProSieben-Moderator Steven Gätjen wechselt zum ZDF

Mainz. ProSieben verliert eine Allzweckwaffe, auch Stefan Raab dürfte nicht allzu erfreut sein: Mit Steven Gätjen vermeldet hingegen das ZDF einen prominenten Zugang. Ab 2016 soll der in Hamburg aufgewachsene Moderator, der aktuell für ProSieben diverse Shows präsentiert, darunter „Schlag den Raab“ und die „Wok-Weltmeisterschaft“, die ZDF-Unterhaltung in der öffentlich-rechtlichen Primetime verstärken, verkündet der Mainzer Sender.

Steven Gätjen sei „einer der Top-Moderatoren in Deutschland und in vielen unterschiedlichen Genres zu Hause“, findet ZDF-Unterhaltungschef Oliver Heidemann. „Ich freue mich sehr, dass wir ihn für uns gewinnen konnten. Wir werden mit Steven jetzt bald in die konkrete Formatarbeit gehen und erwarten viele spannende Projekte.“ Auch Gätjen zeigt sich erwartungsgemäß zufrieden: „Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung beim ZDF, auf eine tolle Zusammenarbeit und die Umsetzung von packenden und abwechslungsreichen Showideen.“ Konkreteres soll folgen.