Zuschauergunst

ZDF-Krimi hat bessere Quoten als das ARD-Drama

Berlin.  Die ZDF-Krimireihe „Der Kommissar und das Meer“ hat das Quotenrennen am Mittwochabend mit einer vier Jahre alten Episode gewonnen. Die Folge „Eiserne Hochzeit“ schalteten um 20.15 Uhr 4,18 Millionen ein (Marktanteil: 15,5 Prozent). In der ARD wollten 2,75 Millionen (10,2 Prozent) das TV-Drama „Im falschen Leben“ sehen. „Die 25 schrecklich-schönsten Freundschaften“ (RTL) interessierten 2,46 Millionen (9,1 Prozent) Zuschauer.