Film

„Man muss was machen. Bald und radikal“

Georg Elser (Christian Friedel, Mitte) skizziert den Gestapo-Männern,
die ihn verhören (Burghart Klaußner und Johann von Bülow, v. l.), seine Bombe

Georg Elser (Christian Friedel, Mitte) skizziert den Gestapo-Männern, die ihn verhören (Burghart Klaußner und Johann von Bülow, v. l.), seine Bombe

Foto: Lucky Bird Pictures

Oliver Hirschbiegel hat nach „Der Untergang“ wieder einen Film aus der Nazizeit gedreht. „Elser“ erzählt eine Widerstandsgeschichte