Die große Liebe zu Tattoos

Verbrecher, Priester, Kaiserinnen: Eine umfangreiche Ausstellung lockt ins Museum für Kunst und Gewerbe