Wehe dem, der ins Netz geht

Regisseur Jason Reitman konstruiert in der Tragikomödie „#Zeitgeist“ ein Alltagsszenario des digitalen Schreckens