Neue Frauen im Klassenzimmer

Komödie Erst wollen sie die Klassenlehrerin absägen, dann geraten sich fünf Eltern darob in die Haare. Im Theater Kontraste läuft wieder Lutz Hübners pointierte Sozialstudie „Frau Müller muss weg“. Die Titelrolle spielt fortan Rolf-Mares-Preisträgerin Kerstin Hilbig („Der Hässliche“), die der Elternsprecherin Anita Lehmann.

„Frau Müller muss weg“ WA-Premiere Sa 6.12., 19.30, ab 9.12., Theater Kontraste (U Hudtwalckerstr.), Hudtwalckerstr. 13, Karten: 25,-/erm. 18,-