Meine Party

Fantastique Musique

Voltage Musique kommt mit der Label-Chefetage in das Uebel & Gefährlich

Seit gut zwölf Jahren fahren die Tracks des Berliner Electro-Labels Voltage Musique wie der Blitz direkt in den Kopf und setzen den ganzen Körper unter Strom. Ob nun The Glitz, das Duo der Label-Gründer Andreas Henneberg und Daniel Nitsch, an den Pulten steht oder Faray oder Marcus Meinhardt, das Energieniveau zwischen Techhouse, Breakbeat und Electro bleibt immer über dem höchsten messbaren Bereich.

Und so wird das Uebel & Gefährlich bei der Voltage Musique Labelnacht zur Chefetage. The Glitz wird den Bunker ebenso auf 3000 Grad erhitzen wie Andreas Henneberg mit einem Soloset. Marquez Ill und Pauls Büro begleiten die Bosse nach Hamburg. Und da das offizielle Labelmotto „Fantastique Musique for Fantastique People“ heißt, werden sie sicherlich nicht allein bleiben. Denn Fantastique People soll es ja in dieser Stadt geben. Sie sitzen 30 Zentimeter vor diesem Text.

Voltage Musique Fr 24.10., 23.59, Uebel & Gefährlich (U Feldstraße), Feldstraße 66, Eintritt 10,-; www.voltage-musique.com