Das gibt’s nur einmal

Punkrock „Das Konzert wird einmalig und in dieser Form nicht noch mal stattfinden“, kündigt die Band Findus auf ihrer Facebook-Seite an. Gemeint ist der Auftritt der Hamburger Indiepunkrocker am 10. Oktober im Knust. Dass sie ihr aktuelles Album „Vis A Vis“ in energetischen Live-Shows bestens zu präsentieren wissen, haben die Fünf im Sommer häufig unter Beweis gestellt. Für ihren Auftritt am Freitag verspricht Findus eine „Schar an Gastmusikern und Überraschungen an allen Ecken und Kanten“. Mit auf der Bühne stehen Musiker von Rantanplan, Memoriez und Rhonda.

Findus, support Adam Angst Fr 10.10., 21.00, Knust (U Feldstraße), Neuer Kamp 30, Karten zu 13,60 im Vorverkauf; www.findusmusik.de