Privatfernsehen und Verband

Ein neuer Fördertopf für Filmemacher

Hamburg. Der Verband deutscher Drehbuchautoren und die ProSiebenSat.1 Media AG schaffen einen gemeinsamen Fördertopf für „Innovation und Entwicklung im Film- und Fernsehbereich“. 20 Bewerber pro Jahr sollen finanziell unterstützt werden, damit sie aus Ideen zu neuen Formaten fertige Exposés entwickeln können. Über die Auswahl der Bewerber zur Förderung entscheidet eine Jury, das Gesamtvolumen des auf drei Jahre angelegten Topfes beträgt 450.000 Euro.