Mit der Magie der Kräuter

Ausstellung Basilikum soll fremdgehende Männer zurück zu ihren Frauen treiben, einer Muskatnuss wird aphrodisierende Wirkung zugeschrieben – mit der Magie der Kräuter versuchten die Menschen im Mittelalter ganze Lebensläufe zu beeinflussen. Man sprach von Hexerei ... Oder wirkte manches Kraut doch? Das Spicy’s Gewürzmuseum hat für die Sonderausstellung „Die Hexen sind los in der Speicherstadt“ mittelalterliche und frühneuzeitliche Rezepturen aus der sogenannten Hexenküche zusammengebraut.

„Die Hexen sind los in der Speicherstadt“ bis 25.10.2014, Di–So 10.00–17.00, Spicy’s Gewürzmuseum (U Meßberg/Metrobus 6), Am Sandtorkai 34, Eintritt 4,-, Kinder 2,-; www.spicys.de