In der Turmbar geht es rund

Auf der Moorweide werden die Drinks in einem ehemaligen Bunker serviert

Vor den Genuss haben die Cocktailgötter den Aufstieg gesetzt. Die Turmbar in Rotherbaum ist über einen lang gezogenen, tunnelähnlichen Gang zu erreichen, der sich rund 20 Meter nach oben windet. Es ist ein bisschen wie beim Schiefen Turm von Pisa, nüchtern betrachtet. Wer den kleinen Rundgang meistert, kommt in eine stimmungsvoll beleuchtete Bar mit kleinen Tischen und beige-braunen Sesseln und Stühlchen.

Deutlich im Vorteil ist, wer eine Taschenlampen-App auf dem Handy hat, in deren Lichtkegel sich die umfangreiche Karte etwas einfacher studieren lässt. Denn da gibt es einiges zu entdecken, was der Barmixer so alles zaubern kann. Neben den Klassikern wie Sex on the Beach, Margarita, Mojitos und Caipirinhas werden Pre- und After-Dinner-Cocktails aufgelistet. Frozen Drinks & Daiquiris, Carribean & Fancy, Sours, Liköre und Shooters, Wein, Sekt, Champagner sowie Bier sowohl vom Fass als auch aus der Flasche.

Gäste können zwischen 28 Whisk(e)y-Richtungen wählen, 16 Sorten Rum, Vodka (acht), Gin (sechs), Tequila (neun), Cognac & Brandy (sechs). Die Cocktail-Preise bewegen sich bei plus-minus 8 Euro, in den ersten beiden Stunden gibt es sie zum Happy-Hour-Preis von 6 Euro. Besonders in ist derzeit alles mit Gin, der Wacholderbrand ist der Megatrend in Hamburg. Im Hintergrund läuft leise Musik. Zu essen gibt es natürlich auch. Kleinigkeiten wie Baguettes mit Salami oder Käse, Tortilla-Chips oder schlicht Oliven. Selbst für Raucher haben die Turm-Bar-Betreiber ein Herz und eine abgetrennte Lounge eingerichtet – kein Süchtiger muss also den weit geschwungenen Weg nach unten antreten.

Während in der Turmbar, die in einem ehemaligen, als Wasserturm getarnten Bunker auf der Moorweide eingerichtet ist, die Aussicht naturgemäß beschränkt ist, werden in lauen Sommernächten die Drinks gerne auf dem Vorplatz genommen. Mit Blick auf den schönen alten Dammtorbahnhof. Und auch dann läuft in dieser Bar alles rund.

Turmbar täglich ab 18.00 bis open end, Di und Do ab 17.00, Rothenbaumchaussee 2 (S Dammtor), T. 44 45 67; www.turmbar.de